Microsoft Office für iPad/iPhone

officeForiPad01Lange hat sich Microsoft gegen die Entwicklung von Apps für Apples iPad und iPhone gewehrt, doch es scheint so, als würde Microsoft nachholen wollen, was sie bisher verpasst haben, um den Zug noch rechtzeitig aufspringen zu können. So wie es aussieht, scheint es auch zu gelingen. Nach dem Microsoft seit kurzem eine App für ihr Skydrive herausgegeben hat, verkündigen sie nun, dass das Microsoft Office für iPad fertig sei und demnächst auf den Markt kommt.

Wie schon im Artikel “Microsoft Office für iPad” erwähnt, war die Vermutung, dass Microsoft ein Office Paket für das iPad herausgibt. Mit diesem lassen sich Word, Excel und Powerpoint Dateien erstellen und bearbeiten. Den ersten Bildern nach zu urteilen, ähnelt es dem Metro-Style, welches auch das Design des neuen Windows 8 sein wird.

Ein Office für Android sei nicht in Arbeit.

OneNote App verfügbar

Ein Vorbote der Office Suite für das iPad, ist die Mobile App für das OneNote, das Notizbuch aus dem Office, welches sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone installiert werden kann. Um das gratis Tool nutzen zu können, ist eine Live ID nötig. Der Hintergrund dafür ist die Verbindung zum eigenen Skydrive, wo die Dokumente abgelegt werden. Dadurch nutzt das App automatisch die private Cloud, um Dateien von überall her bearbeiten und erstellen zu können.

Die Funktionalität, die ein Windows Phone 7 schon im OS integriert hat, bietet Microsoft nun als OneNote App sowohl für das iPhone/iPad als auch für Android an. (siehe hier)

Quelle: http://www.thedaily.com/page/2012/02/21/022112-tech-apps-office

This entry was posted in Cloud, Microsoft, Technologies. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>